Neues

Die Bibelwelt ist zu den regulären Öffnungszeiten geöffnet.
Derzeit ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes für Besucher/innen vorgeschrieben.
Weiterhin soll unter den Besuchenden ein Mindestabstand von einem Meter eingehalten werden (Ausnahme:
Personen, die im gleichen Haushalt leben).)
Bis einschließlich 1.11.20 können KEINE Führungen angeboten werden.

Ab 2.11.20 können Kleingruppen aus einem Haushalt (bis maximal 6 Personen) wieder gegen Voranmeldung Führungen bestellen.
Sie erreichen uns regulär im Büro über unsere Mailadresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und +43 676 8746 7080

 

Ab 8.11.20 NEU :
Jona – Der Weg zu mir selbst
Auf 100 qm erstreckt sich der neue Dauerausstellung-Teil der Bibelwelt Salzburg, der allgemein die Propheten und insbesondere den Propheten Jona in den Mittelpunkt stellt. In einem großen Schiff und als „JonaKATER“ vor Ninive erfahren die Besucher was es heißt, als Prophet das „Umdrehen der Stadt Ninive“ anzukündigen.
Besuchen Sie unsere neuen Ausstellungsräume ab 8.11.20, 14.00 Uhr in der Bibelwelt

 

SCHÖPFUNGSTAGE anlässlich 5 ½ Jahre Bibelwelt - Im Rahmen der ORF Museumszeit 3.-10.10.2020

A) SIEBEN.TAGE. - Karl Weisers Schöpfungszyklus in der Salzburger Plainstraße
Sonderausstellung in der St. Elisabethkirche vom 4.10.20 bis zum 6.1.21, 8:00 - 17:00 Uhr
Eröffnung durch Bürgermeister Stellvertreter Bernhard Auinger am 3.10.2020, 18:00 Uhr, Bibelwelt, Plainstraße, 42 A | 5020 Salzburg
In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Salzburg - St. Elisabeth, unterstützt von der Familie Weiser, der Abteilung Kultur, Bildung und Wissen der Stadt Salzburg, dem Förderkreis der Bibelwelt, sowie dem Bibelreferat der Erzdiözese Salzburg

B) Gratis-Freiluft-Führungen vor der Bibelwelt durch Dir. Dr. Eduard Baumann
In Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk St. Elisabeth

4.10.20, 11.15 Uhr, Bibelwelt, Plainstraße 42 A | 5020 Salzburg, Treffpunkt Bibelweltohr
Schlaue Eselin und gefräßiger Wurm – Tiere in der Bibel

5.10.20, 15.00 Uhr, Bibelwelt, Plainstraße 42 A | 5020 Salzburg, Treffpunkt Bibelweltohr
Vom Papyrus bis zum Rizinusstrauch – Pflanzen in der Bibel

8.10.20, 15.00 Uhr, Bibelwelt, Plainstraße 42 A | 5020 Salzburg, Treffpunkt Bibelweltohr
Der Anfang von Allem – Wie die Bibel das Geheimnis des Universums bebildert

10.10.20, 12.15 Uhr, Bibelwelt, Plainstraße 42 A | 5020 Salzburg, Treffpunkt Bibelweltohr
Das Hören ist der Weg – Wie die Bibel auf das Wort Gottes lauscht

C) Freiluft-Führungen vor der Bibelwelt für Gruppen und Schulklassen
Während der ORF Museumszeit (3.-10.10.20) können Gruppen und Schulklassen kostenlose Freiluft-Führungen vor der Bibelwelt zu den Themenfeldern Pflanzen, Tiere, Mensch und Gottesvorstellungen der Bibel buchen. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldungen unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, bzw. 0676 8746-7080.

D) Preisausschreiben im Rahmen der Mitmachaktion Museumszeit:
Wer findet den tollsten JonaKATER-Spruch? Es lockt eine Familien-Jahresfreikarte für den pfiffigsten Kraftspruch, z.B.
„Tank Jonakraft, das gibt dir Saft.“
„Mit Jona-Mut, da geht es gut.“
„Hab Jona-Schneid, da kimmst fei weit.“
Einsendeschluss 11.11.20 an : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

FruchtWeckRuf www.bibelwelt.at
Fruchtiges an der Kirchentüre verschenken – Zum Sommerausflug in die Bibelwelt bei einer Sonntagsaktion einladen und mit dem Minifolder am Marmeladenglas 1 freien Eintritt mitverschenken.
Und hier geht’s zu unserer besonderen Aktion

 

Fünf Jahre Bibelwelt – Kein Fest aber eine Spendenaktion für das Waisenhaus „Die Krippe“ in Bethlehem

Das Fest zum fünfjährigen Bestehen der Bibelwelt musste aus bekannten Gründen abgesagt werden. Die zu diesem Anlass vorgesehene Kollekte für das Waisenhaus in Bethlehem soll aber durchgeführt werden. Die Viruskrise hat Palästina und das Waisenhaus schwer getroffen. Jetzt braucht es vermehrt finanzielle Mittel.

Mit dieser Sammelaktion soll ein Zeichen der Liebe für die Allerkleinsten gesetzt werden, auch als Dank für die ersten fünf gelungenen Jahre des Aufbaus der Bibelwelt. Denn auch die Geburt der Bibelwelt vollzog sich unter schwierigen Verhältnissen. Dass sie sich in ihren ersten fünf Kinderjahren so gut konsolidierte, war nicht vorhersehbar. Da sind Zeichen des Dankes angesagt.

Spenden können mit dem Kennwort „Krippe“ auf das Konto der Oberbank Salzburg, IBAN AT41 1500 0001 1118 7563, BIC OBKLAT2L, lautend auf: „Bibelwelt” überwiesen werden. Jeder Cent trägt dazu bei, dass sich das Leben der Findelkinder in Bethlehem zum Besseren wendet.

Auch ein kleiner Obolus hilft und kann online über die Website www.bibelwelt.at getätigt, bzw. im Umschlag mit Aufschrift „Krippe“ in den Briefkasten des Pfarrbüros St. Elisabeth (Plainstr.42B, 5020 Salzburg) bis zum #GivingTuesdayNOW am 5. Mai eingeworfen werden.

In Palästina kommt es öfters vor, dass unehelich geborene Kinder von Müttern aus Scham und Angst vor ihren Familien ausgesetzt werden, auch in der Hoffnung, dass sie in der Stadt der Krippe Jesu einen guten Platz im Waisenhaus finden. „La Créche = Die Krippe“ steht in Trägerschaft der seit 1895 in Bethlehem wirkenden französischen Gemeinschaft der „Schwestern der Liebe des heiligen Vinzenz von Paul“. Ein großes Team an Krankenschwestern, Erzieherinnen und Kleinkindpädagoginnen sorgen dafür, dass ca. 30 bis 40 Kindern die ersten sechs Lebensjahre in Würde aufwachsen können. Mehr Infos finden sich: hier

Keimendes Getreide
bringt reiche Frucht.

In die Erde Versenktes
grünt und wächst nach oben:

Kraft der Ostersonne
schenkt
Hoffnung.

Die Bibelwelt Salzburg wünscht ein mit Hoffnungskraft erfülltes Osterfest

                                                                                        Pfarrer Heinrich Wagner                Eduard Baumann
                                                                                        Obmann Verein Bibelwelt                     Direktor

 

 

26.1.20 – Tag der offenen Türe zum ersten Bibelsonntag

Wir feiern am 26.1.20 den „Sonntag des Wortes Gottes“ in der Bibelwelt mit stündlichen Führungen von 11:30 Uhr bis 15:30 Uhr bei freiem Eintritt.

Wir empfehlen allen, die an Ihren Orten diesen Tag begehen wollen die Ideenliste des Österreichischen Bibelwerks. Sie findet sich auf: http://www.jahrederbibel.at/bibelsonntag

Auf unserer Linkliste: http://www.bibelwelt.at/bibelwelt/content/index.php/de/medien-links/links finden sich am Ende einige Hinweise, wo es hilfreiche Impulse zur Bibel gibt. Besonders empfehlen möchten wir den neuen „ Jungen Bibel-Podcast“: http://podcast.kj-salzburg.at: Jeden Sonntag eine neue Folge "Was glaubst Du?".

 

Geboren
ist in
Betlehem
im
Haus des Brotes
das
Brot des
Lebens

Die Bibelwelt Salzburg wünscht ein gottvolles Weihnachtsfest und ein friedfertiges neues Jahr

                                                                                        Pfarrer Heinrich Wagner                Eduard Baumann
                                                                                        Obmann Verein Bibelwelt                     Direktor

 

 

Anlässlich des GivingTuesday am 3.12.19 lüftet die Bibelwelt das Thema ihrer nächsten großen Sonderausstellung 3.10.2020 – 13.9.2021:

Koranraum im Erlebnishaus „Bibelwelt“

Nur wer sich kennt findet Gemeinsames und im Unterschiedlichen das je Eigene. Ein Koranraum soll diese Brücken schlagen helfen und Anstöße zu einem Dialog der breiten Schichten vermitteln.

Der neu zu schaffende Koranraum in der Bibelwelt  wird in Zusammenarbeit mit Muslimen und Islamspezialisten geplant und soll die abrahamischen Wurzeln von Bibel und Koran vermitteln.

Die Bibelwelt ist überzeugt, dass es heute mehr denn je vertrauensbildende Orte für ein gutes Miteinander der abrahamischen Religionen braucht. Bessere Kenntnisse der Zusammenhänge von Bibel und Koran helfen, im eigenen Glauben Identität zu finden und sich so angstfrei begegnen zu können. 

Bibel und Koran sind durch ihre abrahamische Wurzel zutiefst verbunden. Papst Franziskus beschrieb die Beziehung in seiner Botschaft vor seiner Reise nach Abu Dhabi im Februar 2019 mit dem Bild der Familienbande: „Wir sind Brüder, obgleich wir unterschiedlich sind.“

Der Koranraum soll im Gesamtkonzept des biblischen Erlebnishauses die Beziehungen zu anderen Formen der religiösen Überzeugung - aber auch zu den Menschen, die keine religiöse Überzeugung teilen -  herstellen und damit für das Ganze der Gesellschaft einen positiven Beitrag leisten.

Ziel ist es, die biblischen Figuren im Koran sowie die Schönheit des Gotteswortes in den Mittelpunkt zu stellen. Man wird staunen: Es gibt weitaus mehr Gemeinsames als Trennendes zwischen Bibel und Koran.

Vor uns liegen spannende Wochen der Entwicklungsarbeit. Helfen Sie uns mit Ihrem Knowhow oder Ihrer Spende bei der Entwicklung eines interkulturell verständlichen Koranraumes in der Bibelwelt Salzburg.

 

 

Ein Grund in die Bibelwelt zu kommen
Seit Mitte August gibt es erstmals ein Fotoheft mit Profibildern unseres Erlebnishauses. Das Heft eignet sich gut als Mitbringsel nach einem Bibelweltbesuch und fand bereits seine ersten Käufer/innen. Der 21-seitige Bilderreigen kann als neuer Bibelwelt-Baustein für € 7,50 an der Bibelweltkassa erstanden, bzw. per Post (plus Portopauschale € 3,50) zugesendet werden.

 

NEU - Unser Audioguide für Kinder ist jetzt für alle kostenlos zugänglich.
Der Audioguide für Kinder kann jetzt via Hearonymus (s. hier) aus dem Netz heruntergeladen werden. Die zum Teil sehr humorvollen Texte unserer Ziege EZI und unseres Esels CHAMORI eigen sich auch für hilfreiche Einstiege religiöser Themen in Schule und Kindergruppen bis ca. 12 Jahre. Dabei ist es hilfreich unseren Plan von der Website herunterzuladen. Er findet sich: hier

 

Wir haben es geschafft

grafik.png
 
Liebe Freunde,
wir haben es am Dienstag den 9.7.19 um 9:00 Uhr geschafft:
Mit unserer Crowdfunding-Aktion haben wir 3.489,- Euro für die nächste Sonderausstellung "Lebens.Körner- Gertreide und Brot im Alten Orient" eingesammelt.
Danke allen Unterstützerinnen und Unterstürtzern!
Das Bibelwelt-Team

 

Unser neuer Crowdfunding-Film
Danke an Kurt Bauer, der der Bibelwelt diesen Videoclip schenkte. Sie finden ihn hier.

 

Wir beschreiten für uns völlig neue Wege und führen eine Crodwfunding-Kampagne zur Finanzierung unserer nächsten Sonderausstellung "Lebens.Körner - Getreide und Brot im Alten Orient" durch.

Die Kampagne ist unter https://wemakeit.com/projects/lebens-koerner vom 25. Mai 2019 bis 09. Juli 2019 für die Teilnahme offen.

Was Crowdfunding und wer "we make it" ist, haben wir hier zusammengefasst.

Wir hoffen auf rege Beteiligung, daher unsere Bitte:
Sagen Sie und schreiben Sie allen Freunden, Familie und Bekannten über unsere Crowdfunding-Kampagne, auch ganz kleine Beträge helfen uns sehr. Jeder Euro zählt!

 

Ankündigung
Neue Sonderausstellung "Lebens.Körner - Getreide und Brot im Alten Orient" von 5. Oktober 2019 bis 14. September 2020.

 

Unsere Öffnungszeiten zu Ostern:

Fr, 19.04.2019           10-13h

Sa, 20.04.2019          10-18h

So, 21.04.2019          geschlossen

Mo, 22.04.2019         11-18h